Anreise


Es gibt zwei Lamagehege welche sich beide in der Breitenau in der Gemeinde Molln (Oberösterreich) im Steyrtal, am Eingang zum Nationalpark Kalkalpen, befinden.

Im Steyrtal ist das Nationalpark Besucherzentrum in Molln.

 

Je nach gebuchtem Erlebnis starten die Veranstaltungen an einem der beiden Gehege oder es wird ein Ausgangspunkt in und um Molln bekanntgegeben.

Etwa 1 Autostunde von Linz, Wels, Gmunden oder Liezen

40 Autominuten von Steyr, Kremsmünster oder Windischgarsten

von der A9 kommend (Linz/Wels/Graz)

Autobahnabfahrt Klaus Richtung Kirchdorf an der Krems. Nach knapp 1km rechts abbiegen auf die Steyrtal Str./B140 Richtung Steyr. Nach 7km rechts abbiegen auf die Mollner Str. Sie fahren durch den Ort Leonstein und nach der Stefaniebrücke biegen Sie rechts ab Richtung Molln Ortszentrum (Nationalpark Zentrum).

Nach weiteren 1,2km folgen Sie der Beschilderung Richtung Breitenau. Nach knapp 7km befindet sich das Lamagehege (Annasberg) auf der rechten Seite, Breitenau 74.

 

Das zweite Lamagehege (Kronstein) befindet sich knappe 6km weiter Richtung Bodinggraben/Jagahäusl links in den Hausbach Richtung Schneegraben. Parkplatz am Ende der Straße vor dem Schranken bei der Jagdhütte. ACHTUNG! Fahrverbot beachten!

von Steyr, Bad Hall & Kremsmünster

Von Steyr über Sierning, von Bad Hall über Waldneukirchen bis Grünburg und Leonstein. Nach der Ortstafel Leonstein links abbiegen auf die Mollner Str. und nach der Stefaniebrücke rechts abbiegen Richtung Molln Ortszentrum (Nationalpark Zentrum) und weiter dem Verlauf wie oben beschrieben.

 

Von Kremsmünster auch über Wartberg oder Kirchdorf an der Krems möglich.

von Gmunden

Auf der B120 Ziehberg Landesstraße Richtung Scharnstein und über Steinbach am Ziehberg  nach Micheldorf. Nach etwa 33km in Micheldorf rechts abbiegen auf die Phyrnpass Str./B138 Richtung Klaus. Nach 5,6km links abbiegen auf die Steyrtal Str./B140 Richtung Steyr.

Danach weiter den Verlauf wie oben beschrieben.

von Windischgarsten

Über die A9 oder die Phynpass Str./B138 bis Klaus und von dort weiter dem Verlauf wie oben beschrieben.